(function() { window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag() { dataLayer.push(arguments); } if (!localStorage.getItem("consentGranted")) { gtag('consent', 'default', { 'ad_user_data': 'denied', 'ad_personalization': 'denied', 'ad_storage': 'denied', 'analytics_storage': 'denied', 'wait_for_update': 500, }); dataLayer.push({'gtm.start': new Date().getTime(), 'event': 'gtm.js'}); } else { gtag("consent", "default", { 'ad_user_data': "granted", 'ad_personalization': "granted", 'ad_storage': "granted", 'analytics_storage': "granted" }); } })();

536 Teppiche

document.querySelectorAll("article.product").forEach(function(t){let e=t.querySelectorAll(".variation-item"),a=t.querySelectorAll(".product-list-item");e.length>0&&e.forEach(function(t){t.addEventListener("click",function(){e.forEach(function(e){e.dataset.id===t.dataset.id?e.classList.add("active"):e.classList.remove("active")}),a.forEach(function(e){e.dataset.id===t.dataset.id?e.classList.add("active"):e.classList.remove("active")})})})});

Teppichläufer von Morgenland

Teppichläufer erfüllen in unserem Wohnräumen viele Zwecke. Mit ihrer Vielseitigkeit unterstreichen sie den persönlichen Stil. Läufer-Teppiche kommen nie aus der Mode. Die orientalischen Teppiche für Schlafzimmer und lange Flure sind die neuen Stars im Teppichuniversum und bei Morgenland Teppiche in attraktiver Auswahl zu finden. Läufer-Teppiche überzeugen durch hohe Qualität, herrliche Muster und faszinierende Farben. Sie sind praktisch, passen besonders gut in schmale Räume und sorgen für kuschelige Fußwärme. Auch im Kinderzimmer ist ein Läuferteppich der geeignete Bodenschmuck, denn er kann als Spielteppich genutzt werden und gibt dem Raum mehr Ausstrahlung. Wetten, dass sich Dein Kind den Läuferteppich besonders gerne als Spielunterlage aussucht?

Was ist ein Teppichläufer?

Wenn ein Teppich in seiner Form schmal und lang gestreckt gearbeitet wurde, heißt er Läufer oder Teppichläufer. Er dient dort, wo die Räume schmal sind oder die Füße eine warme, angenehme Unterlage haben sollen. Der Teppichläufer kommt vor allen dort zum Einsatz, wo im Alltag die Schuhe gewechselt werden und nackte Füße oder nur mit Strümpfen bekleidet, ein unangenehmes Gefühl verursachen. Da ist in der Regel ein Flur Läufer im Flur, im Bereich der Garderobe oder im Ankleidezimmer gefragt. Auch im Schlafzimmer erhöht ein Teppichläufer nach dem Aufstehen das Wohlbefinden, wenn die Füße nicht gleich mit dem kalten Boden in Berührung kommen.

Manchmal begleitet er auch als Brücke den Gang von einem Zimmer in das andere und schützt den Untergrund, vielleicht aus Dielung oder Parkett, vor starker Abnutzung. Dann heißt der Läufer entsprechend seiner Verwendung „Brücke“.  

Da im Küchenbereich der Fußboden meist mit Fliesen ausgelegt ist, ist beim Kochen, beim Backen und beim Zubereiten von allerlei Nahrungsmitteln das längere Stehen für die Füße unangenehm. Ein kalter Fußboden verursacht Unbehagen, besonders dann, wenn keine Fußbodenheizung vorhanden ist und eine längere Verweildauer an einem Ort nötig ist.

Der moderne Küchenläufer spendet nicht nur Wärme für die Füße, sondern auch Wohlbehagen durch das weiche Material.

Läuferteppiche in der Küche: Das müssen Sie wissen

Die Verwendung des Läufers in der Küche verlangt besondere Eigenschaften. Durch die starke Beanspruchung im Alltag muss er neben der positiven Wirkung für das Kälte- und Wohlgefühl einiges mehr aushalten. Das verwendete Material darf sich nicht so schnell abnutzen und muss den Schmutz abhalten können, der bei der Arbeit bei der Zubereitung von Speisen gelegentlich anfällt.

Deshalb werden für die Herstellung  der Küchenteppiche kein Material aus Natur, wie Wolle, Jute, Sisal oder Kokosfaser verwendet. Strapazierfähige Fasern aus Polypropylen, eine 100-prozentig synthetisch hergestellte Faser, macht die Verwendung als Untergrund für die Füße im Küchenbereich möglich. Der Gelteppich-Läufer ist schmutzabweisend und allergiegeeignet.
Er dient wie alle anderen dem Wohlbefinden, ist darüber hinaus dank seines Materials sogar waschbar und deshalb für die Küche besonders geeignet.  

In der Küche kein Verzicht auf schönes Design

Wer sich für einen Läufer in der Küche entscheidet, muss nicht auf ein Design seines Geschmacks verzichten. Oft werden für die Läufer in der Küche Muster in Bezug auf das Kochen oder die Küchenutensilien bevorzugt. Aber auch andere Muster und Farben sind möglich.

Auf dem Fußboden in Terrakotta-Optik passen Teppiche und Läufer, die die besondere Ausstrahlung der Fliesen nicht stören. Je nach Raum und Verwendung eignen sich wärmende Bodenbeläge in Mustern und Farben der „gebrannten Erde“ wie Orange, Gelb, Grau, Braun, Rot und Gold. Sie unterstützen den Terrakotta-Boden und den Reiz des mediterranen Flairs.   

Eine Küche mit Möbeln in Eiche-Hell-Optik strahlt Natürlichkeit aus. Sie wirkt meist rustikal und ländlich. Dazu passen Teppich Läufer, die im Einklang und nicht im Kontrast dazu stehen. Kräftig in seinen Farben und weniger Eleganz in der Musterung bilden sie mit der Einrichtung eine Einheit.   

Gründe für den Kauf von Läuferteppichen

 

Läufer Teppich fürs Ambiente: Mehr Kreativität in deiner Lieblingsecke

Wir alle haben unsere Lieblingsecken in der Wohnung. Hier halten wir uns bevorzugt auf, um zu lesen, zu träumen oder einfach mit Familie und Freunden zu plaudern. Klar, dass wir diese Erholungsoasen extra schön gestalten möchten. Läufer Teppiche sind für diese Aufgabe wie geschaffen. Da Du Läufer Teppiche immer wieder neu platzieren kannst, schenken sie große Gestaltungsfreiheit. Du kannst Läufer Teppiche problemlos auf Laminat oder Parkettboden legen. Sie geben dem Raum nicht nur neue Ästhetik, sie verhindern auch, dass Deine Absätze auf dem Holz Spuren hinterlassen. Achte jedoch darauf, dass der Läufer-Teppich mit einer rutschfesten Unterseite ausgestattet ist. Sonst kann es passieren, dass er Dich beim Betreten ein ganzes Stück nach vorne befördert.

Dekorativ gestaltet: Welcher Läufer passt zu deinem Wohnstil?

Mit einem Teppich Läufer lässt sich jeder Raum ansprechend einrichten. Dem eigenen Stil entsprechend kann er schlicht oder ausgefallen sein. Ein moderner Stil überzeugt mit klaren Formen und schwarzer, weißer oder grauer Farbgebung. Der klassische Stil setzt ganz auf neutrale Farben und auch auf Motive auf dem Läufer wie beispielsweise der Kaffeetasse in der Küche. Der skandinavische Stil ist hell und zeichnet sich durch seine natürlichen Materialien aus, zu denen unter anderem ein beiger Läufer passt. 

Küche, Diele und Wohnbereich: passende Läufer für deine Räume

Teppich Läufer gibt es in vielen Formen und unterschiedlichen Designs. In der Küche sorgen sie für Gemütlichkeit und schützen den Boden. Zudem halten sie die Füße warm. Sie müssen strapazierfähig und schmutzabweisend sein. In der Diele halten sie den Schmutz der Außenwelt fern, sie sollten hier über eine rutschhemmende Unterseite verfügen. Im Wohnbereich handelt es sich um klassische Teppiche in Läuferform. Im Schlafzimmer dienen sie als dreiteilige Bettumrandung.

Läufer Teppiche im Schlafgemach

Die älteren von uns kennen sie noch, die dreiteiligen Läufergarnituren mit orientalischen Mustern, die ums Doppelbett gelegt wurden. Diese Tradition hat auch heute noch viele Anhänger, doch glücklicherweise ist die Auswahl an Mustern, Farben und Qualitäten bei Läufer Teppichen längst viel raffinierter. Auch als Fan moderner Designs findest du bei Morgenland Teppiche eine riesige Palette an Läufern, die im Schlafzimmer eine Top-Figur machen. Doch egal welches Muster, die dreiteiligen Bettumrandungen schmeicheln stets deinen Füßen. Gerade im Winter wirst du die flauschigen Unterlagen zu schätzen wissen.

Läufer Teppiche im Eingangsbereich: Schmutzfänger oder stylisher Blickfang?

Schlag doch einfach beide Fliegen mit einer Klappe! Mit einem Läufer Teppich putzt Du deinen Flur jenseits langweiliger grauer Schmutzfangmatten mit wenigen Handgriffen toll heraus. Ein Flur Teppich macht den Eingangsbereich Deiner Wohnung gleich einladender und der Straßenschmutz bleibt dort. Für oft benutzte Laufwege solltest Du robuste Qualitäten wählen. Es wäre doch schade, wenn der neue Läufer schon bald seine Ausstrahlung einbüßt. 

Läufer Teppiche für mehr Flair in Wohn- und Esszimmern

Läufer Teppiche empfehlen sich auch für den Wohnbereich, dann aber mit weichem Hochflor. Sie erzeugen ein angenehmes Laufgefühl, können den Kindern als Spielunterlage dienen und sehen gepflegt und edel aus. Die Materialzusammensetzung und der Wohnbereich entscheiden über die Qualität der Läufer Teppiche. Je nachdem, ob Du eine sehr strapazierfähige oder eine kuschelige Variante suchst, entscheidest du dich am besten für robusten Sisal oder Synthetik. Du magst es natürlich und edel? Dann ist Wolle dein Material. Das natürliche Material sorgt für eine hohe Wohnqualität, ist umweltfreundlich und nachhaltig. Achte gerade bei Wolle auf die Pflegehinweise, denn jedes Material folgt seinen eigenen Gesetzen.

Teppichläufer als Gestaltungselement

Zuhause, in Büros und an allen Orten mit Publikumsverkehr erfüllen Teppich Läufer eine wichtige gestalterische Aufgabe. Sie unterstreichen das individuelle Ambiente eines Raumes und überzeugen nicht selten mit ihrer eigenen exklusiven Ausstrahlung. Damit machen sie Räume unverwechselbar und verschaffen ihnen den gewünschten Wohlfühlfaktor. Wie Du dieses Element einsetzt, hängt auch vom Material und der Florhöhe des Läufers ab. Du kannst dich beispielsweise für Sisal, für klassische Schlingenware oder den Hochflor entscheiden.

Komfortabel wohnen – Teppichläufer mit Komfort-Garantie

Neben seinen Funktionen und seinen optischen Reizen garantiert jeder Teppich Läufer auch den Wohnkomfort. Gerade Hartbodenbeläge wie Laminat oder Fliesen geben in der kühlen Jahreszeit Bodenkälte ab, die der Teppichläufer aufnimmt. Vor dem Sofa oder den Betten verschafft er uns immer ein wohliges Gefühl. Auch die Akustik profitiert von den schallschluckenden Läufern. Sie dämmen den Trittschall und ebenso Musik, den Ton des Fernsehprogramms und unsere Gespräche. Für Fußbodenheizungen sind sie so gut wie immer geeignet.

Für jeden Geschmack führen wir die passenden Teppich Läufer. Entscheide Dich gern für hochwertigen Flor mit Orientmuster oder andere außergewöhnliche Akzente. Auch schlichte, einfarbige Läufer werten Deine Räume deutlich auf.

Teppichläufer als effektiver Schutz

Der Nutzwert der Teppich-Läufer ist gar nicht hoch genug einzuschätzen. Sowohl in der kurzen Version als Teppichbrücke als auch in seiner langen Ausführung schützt er die teuren Parkettböden, nimmt Schmutz auf, umschmeichelt die Füße, wirkt optisch strukturierend und lässt sich leicht reinigen. Darüber hinaus gibt es die Läufer sogar auf Maß.

Warum sind Läuferteppiche beliebt?

Der klassische Teppich Läufer ist so schlank, dass er in jeden Raum passt. Dementsprechend sorgt er für Gemütlichkeit im gesamten Heim, so im Eingangsbereich, auf Treppenabsätzen sowie im Wohn-, Ess-, Arbeits- und Schlafzimmer. Die Trittschall- und Wärmedämmung ist dabei ebenso wichtig wie der Schutz von Fliesen und Holzböden durch den robusten Läufer. Daher liegt er im viel betretenen Flur. Aufgrund ihrer kompakten Maße lassen sich sehr viele Läufer gut in der Maschine waschen. Outdoorläufer liegen auf der Terrasse oder dem Balkon.       

Das Material des Teppichläufers!

So vielfältig wie das Design des Teppichs ist auch das verwendete Material. Damit man mit dem Teppich über längere Zeit eine Freude hat, sollte man auf natürliche Stoffe achten. Zum Beispiel ist die Baumwolle oder Schafswolle gut geeignet für einen Teppichläufer. Diese Materialien sind hochwertig und versprechen eine lange Haltbarkeit. Die Schafswolle bringt viele Vorzüge mit sich. Es hat einen hohen Anteil an natürlichem Fettgehalt, sodass es für Schmutz weniger anfällig ist. Die Wollteppiche ermöglichen einen schönen Glanz und lassen sich einfach und schonend reinigen. Wer einen Teppichläufer aus hochwertigen Materialien kauft, muss meist mit einem höheren Preis rechnen. Jedoch ist das Preis- Leistungsverhältnis als sehr gut zu bezeichnen, wodurch man mit qualitativ hochwertigen Teppichen auch über längere Zeit eine Freude hat. Die natürlichen Farbstoffe halten im Vergleich zu synthetischen länger und sind auch für die Gesundheit unbedenklich. Die natürlichen Farben bleichen nur wenig aus und schützen mit dem nachhaltigen Anbau auch das Klima und die Umwelt allgemein. Somit ist ein Teppichläufer aus natürlichen Stoffen nicht nur für das Eigenheim, sondern auch für die gesamte Umwelt ein wahrer Vorzug. Auch in diesem Fall gilt, dass Qualität seinen Preis hat. Wer für den Teppich tiefer in die Geldbörse greift, wird auf längere Sicht bestimmt vielfältig davon profitieren.


Die Charakteristik der Teppichläufer


Die Teppichläufer werden in der heutigen Zeit häufig und gerne eingesetzt. Doch was macht diese Teppichart eigentlich so beliebt? Wer in einen Teppichläufer investiert, erhält einen wahren Hingucker. Die schmale und längliche Form ist sehr funktionell und lässt sich für viele unterschiedliche Bereiche einsetzen. Ein Teppichläufer kann auf raffinierte Art und Weise dezente Übergänge schaffen und so einladend wirken. Der Teppichläufer fühlt sich auch sehr angenehm auf der Haut an und macht den Untergrund mit Holz oder Fliesen angenehmer. Der Läufer kann wie sämtliche andere Teppiche auch für ein harmonisches, kreatives Ambiente sorgen und das Wohlgefühl der Mitbewohner verstärken. Dank der großen Auswahl an Teppichen kann man sicherlich für jeden Bedarf und Geschmack ein passendes Stück finden. So kann man jedem individuellen Geschmack einen Ausdruck geben und gleichzeitig eine einzigartige, stimmige Note ins Eigenheim bringen. Der Läufer kann jedoch nicht nur in Innenräumen für Aufsehen sorgen, sondern auch wunderbar im Außenbereich eingesetzt werden. Hochwertige Outdoor-Teppiche können auch wunderbar auf Balkonen mit länglicher Form eingesetzt werden. Vor allem wenn der Balkon sehr schmal ist, sucht man oftmals vergeblich nach einem passenden Teppich. Hier kann der Teppichläufer Abhilfe schaffen und im Nu für mehr Behaglichkeit und Schönheit im Außenbereich sorgen. Auch in der Küche ist der Küchenläufer häufig zu finden. Wer den Teppich direkt vor der Küchenzeile platziert, kann für warme Füße sorgen und den Komfort beim Kochen erhöhen. Schließlich steht man oftmals über längere Zeit in der Küche, wenn man köstliche Gerichte für die gesamte Familie kreieren möchte. Ein robuster Läufer ist auch sehr funktionell, da dieser den Boden vor Schmutz und Kratzern schützen kann. Somit ist ein Küchenläufer nicht nur optisch sehr ansprechend, sondern auch als funktioneller Schutzgegenstand unabdingbar. So lässt sich erkennen, dass man mit einem Teppichläufer auf alle Fälle eine gute Wahl trifft. Die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten sprechen für sich und machen die Teppichart äußerst beliebt bei Jung und Alt. Die große Vielfalt an Formen und Designs sind das Tüpfelchen auf dem I und helfen dabei, schöne Stile im Eigenheim umzusetzen. So macht das Einrichten mit dem Kauf eines Morgenland Teppichläufers wahrlich eine große Freude.

$(window).on('load',function () { const $btnReadMore = $('.description-section .read-more'); const $categoryDescription = $('.description-section'); $btnReadMore.on('click', function() { $categoryDescription.toggleClass('read-mode'); if ($categoryDescription.hasClass('read-mode')) { $btnReadMore.text("Ausblenden"); } else { $btnReadMore.text("Mehr lesen..."); } }); });