(function() { window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag() { dataLayer.push(arguments); } if (!localStorage.getItem("consentGranted")) { gtag('consent', 'default', { 'ad_user_data': 'denied', 'ad_personalization': 'denied', 'ad_storage': 'denied', 'analytics_storage': 'denied', 'wait_for_update': 500, }); dataLayer.push({'gtm.start': new Date().getTime(), 'event': 'gtm.js'}); } else { gtag("consent", "default", { 'ad_user_data': "granted", 'ad_personalization': "granted", 'ad_storage': "granted", 'analytics_storage': "granted" }); } })();

79 Teppiche

document.querySelectorAll("article.product").forEach(function(t){let e=t.querySelectorAll(".variation-item"),a=t.querySelectorAll(".product-list-item");e.length>0&&e.forEach(function(t){t.addEventListener("click",function(){e.forEach(function(e){e.dataset.id===t.dataset.id?e.classList.add("active"):e.classList.remove("active")}),a.forEach(function(e){e.dataset.id===t.dataset.id?e.classList.add("active"):e.classList.remove("active")})})})});

Sisalteppiche - Die natürliche Schönheit unter den Teppichen

Sisalteppiche sind in den letzten Jahren wegen ihrer erdigen, kratzigen Textur, die von der Agave sisalana stammt, immer beliebter geworden. 
Seit Jahrhunderten wird diese Pflanze zur Herstellung von Seilen, Matten und Taschen verwendet, und jetzt kann man sie sogar in Teppichen finden. Sisalteppiche eignen sich perfekt für alle, die eine entspannte Atmosphäre suchen, und verleihen jedem Raum - vom Strandhaus bis zur mondänen Penthouse-Wohnung - einen lässigen und doch stilvollen Look.

Sie sind nicht nur vielseitig verwendbar, sondern bieten auch ein gutes Gleichgewicht zwischen gehobenem und bodenständigem Ambiente. Wer hätte gedacht, dass eine aus Mexiko stammende Pflanze einmal ihren Weg um die Welt finden und unter Ihren Füßen landen würde? Mit diesen Teppichen können Sie eine gemütliche, einladende Atmosphäre in Ihrem Zuhause schaffen, ohne dass Sie sich als Bohème fühlen müssen.

Heute ist Sisal nicht mehr so beliebt und wurde durch verschiedene Kunstfasern ersetzt. Andererseits kehren die Verbraucher zunehmend zu natürlichen Produkten zurück. Die Faser ist nach der Hafenstadt Sisal benannt. Sie befindet sich auf der Halbinsel Yucatán, von wo aus sie ursprünglich in die ganze Welt exportiert wurde.

Sie sind eine schöne und langlebige Wahl für Ihren Fußboden. Sie sind leicht zu reinigen und in vielen Farben und Formen erhältlich. 

Sie sind von hoher Qualität und in einer Vielzahl von Farben und Größen erhältlich. Unser Online-Shop bietet eine große Auswahl an Sisalteppichen, die Sie nach Maß kaufen können. Die Naturfaserteppiche sind auch in Sisaloptik erhältlich und sorgen für ein angenehmes Raumklima. 

Unser Sortiment umfasst Teppiche in verschiedenen Farben und Größen, darunter beige, anthrazit und rechteckige Teppiche. Mit unseren Teppichen können Sie einen einzigartigen Blickfang in Ihrem Zuhause schaffen. Sie sind widerstandsfähig, langlebig und für Küchen und Außenbereiche geeignet. 

Mit unseren Sisalteppichen können Sie einen einheitlichen Look schaffen, der zeitlos und elegant ist. Unsere Sisalteppiche sind auch in verschiedenen Farben erhältlich; Sie können einen hochwertigen Sisalteppich mit breitem Rand oder einen modernen Sisalteppich ohne Rand kaufen.

Herstellung von Sisalteppichen:

Bei der Herstellung eines Sisalteppichs ist ein mehrstufiger Prozess erforderlich, um ein haltbares Produkt zu erhalten, das lange Zeit hält. Zunächst werden durch einen Faseraufschluss die trockenen Sisalfasern von den frischen Blättern getrennt.
 
Nach dieser Aufschlussphase werden die Fasern zu Bündeln zusammengefasst und etwa acht bis zwölf Stunden lang in Wasser eingeweicht. Es folgt eine acht- bis zehnstündige Trocknungszeit in direktem Sonnenlicht. Schließlich werden die Fasern sorgfältig ausgekämmt oder ausgeklopft. Das Material ist nun bereit, zu einem klassischen Sisalteppich mit charakteristischer Rispenoptik verwoben zu werden.

Die verschiedenen Arten von Sisalteppichen

Einem Teppich aus Sisal siehst Du auf den ersten Blick nicht an, was alles in ihm steckt. Doch die aus Agavenblättern gewonnene Naturfaser hat ein enormes Potenzial. Sie kann weit mehr als Takelagen, Katzenspielzeug und Kordeln. Sisalteppiche bewähren sich im Haus und Outdoor auf Terrassen. Die robusten Sisalläufer und Teppiche gibt es in allen Farben, Formen und Größen, je nachdem, ob dein Sisal Teppich groß, oder es ein Sisalteppich in rund werden soll. Von der Auslegware bis zum Bettvorleger reicht das Angebot. Du kannst ein elegantes Dunkelrot für ein modernes Wohnzimmer wählen oder dein Kinderzimmer mit einem Türkis umrandeten Sisal Teppich gestalten.

Mit Bordüre

Sisalteppiche mit Bordüren verleihen jedem Raum einen zusätzlichen Hauch von Eleganz. Die Farben und Muster der Bordüre setzen nicht nur Akzente, sondern verhindern auch, dass die Naturfasern des Teppichs an den Rändern ausfransen. Außerdem sorgt die rutschfeste Unterseite dafür, dass der Teppich auch auf rutschigen Böden an seinem Platz bleibt. Es ist die perfekte Wahl für alle, die ein stilvolles Statement setzen und gleichzeitig dafür sorgen möchten, dass ihre Teppiche strapazierfähig und langlebig sind. Egal, ob Sie nach einem Ethno-Teppich, einem Jute-Teppich oder einem Meliert-Teppich suchen, wir haben den perfekten Sisalteppich für Sie. 

Mit Kettelrand

Sehr beliebt sind auch Sisalmodelle mit umkettelten Rändern. Die Umkettelung schützt sie zuverlässig vor dem Ausfransen. Eine farblich passende Umrandung sorgt außerdem für ein schönes Erscheinungsbild. Die Umkettelung wird aus robustem Kunstgarn gefertigt. Im Wohnbereich setzen diese Teppiche neue Akzente und erweisen sich als besonders umweltfreundlich. Die Sisalfasern sind biologisch abbaubar und ein nachwachsender Rohstoff.

Für jedes Zuhause

Mit einem Sisal- oder Juteteppich kann man jeden Wohnraum mit einem praktischen und stilvollen Bodenbelag ausstatten. Ein Sisalteppichboden ist auch eine gute Möglichkeit, um mehr Komfort in den eigenen Wohnräumen zu schaffen. Die Sisalfasern erzeugen mit ihren hydrostatischen Eigenschaften für ein angehendes und gesundes Wohnklima. Sie geben Feuchtigkeit schneller ab als ein gewöhnlicher Teppich aus Seide oder Baumwolle. Dennoch sollte man sie nicht in Feuchträumen verwenden.

Für drinnen und draußen

Der warme Naturton bringt Ruhe in einen Raum. Er verleiht deiner Gestaltung einen warmen Grundton. Sisalteppiche und Sisalläufer mit farbigen Umrandungen setzen Akzente, ein farbiger Sisal kann zum bestimmenden Moment werden, um den sich eine Einrichtung gruppiert. Sisalteppiche verzaubern durch ihre Struktur und geben einem Ambiente etwas Individuelles. Das faszinierende Material eignet sich auch für die Außengestaltung überdachter Flächen. Aufgänge bekommen einen rutschfesten Belag, auf Terrasse und Balkon schaffst du durch einen runden oder ovalen Sisal Teppiche eine gemütliche Atmosphäre.

Was ist beim Verlegen von einem Sisalteppich zu beachten?

Sisalteppiche sind nicht zum Zuschneiden gedacht. Die Kanten sind in der Regel gesäumt oder ausgefranst. Dies verleiht ihm Festigkeit und verhindert, dass er leicht reißt. Wenn eine Kante abgeschnitten wird, ist dieser Beschnitt nicht mehr notwendig und der Teppich ist nicht mehr attraktiv. Wenn du eine Sisalmatte für Deinen Garten gekauft hast, wird der Zuschnitt wie folgt vorgenommen:

  • Es sollte kein Staub oder Krümel auf dem Boden liegen.
  • Lege den Sisalboden parallel zur Wand.
  • Falte den Bezug in der Hälfte. Der Kleber kann nun mit einer Kelle aufgetragen werden. Achte darauf, dass die Dicke gleichmäßig und ohne Übergänge ist.
  • Schiebe die Hälften mit einem Besen oder einem ähnlichen Gegenstand zusammen und drücke die überlappenden Streifen an.
  • Mache das Gleiche mit der anderen Hälfte.
  • Schneide schließlich vorsichtig die Übergänge für die anderen Bodenbeläge aus (zum Beispiel in der Nähe der Tür).
  • Wenn die Sisalmatte zusätzlich mit Bordüren verziert wird, verwende doppelseitiges Klebeband. Wohlfühlatmosphäre, die zu allen Jahreszeiten für eine angenehme Ausstrahlung sorgt.

Häufig gestellte Fragen zu Sisalteppichen

Wie reinige ich einen Sisalteppich?

Die folgenden Pflegehinweise für Sisalteppiche sind lediglich Empfehlungen. Sisal ist eine Naturfaser, die niemals nass werden sollte. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sie sich dehnt und/oder die Farbe auswäscht. Es können Wasserflecken und ein welliges Aussehen entstehen. Eine Wäsche in der Waschmaschine oder von Hand ist daher nicht möglich.

Wie entferne ich Flecken aus einem Sisalteppich oder einem Sisalläufer?

Entferne die Flecken wie folgt. Reagiere so schnell wie möglich. Lege ein saugfähiges Tuch auf den Teppich und lass es liegen. Es gibt auch spezielle Reinigungsprodukte für Sisal.
Wenn Dein Sisalteppich Knitterfalten bekommt, gibt es eine Lösung. Verwende heißes Wasser aus einer hitzebeständigen Sprühflasche. Verteile es auf dem Teppich und streiche die Falten mit der Hand aus. Wenn nötig, reibe die betroffenen Stellen trocken.

Was passiert wenn Sisal nass wird?

Wenn Sisal nass wird, können seine natürlichen Pigmente ausbluten und zu Flecken und Verfärbungen führen. Sie sind zwar eine gute Wahl für Innen- und Außenbereiche, es ist jedoch wichtig, auf ihre Wasserempfindlichkeit zu achten und den Kontakt mit Feuchtigkeit zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für Küchen oder Badezimmer, wo es zu verschütteten Flüssigkeiten und Spritzern kommen kann. Wenn Sie nach einer wasserbeständigeren Option suchen, sollten Sie sich für Wollteppiche oder andere Naturfaserteppiche entscheiden. 

Sisalteppich kaufen online bei Morgenland

Sisal funktioniert im Büro, im Treppenhaus, im Kinderzimmer und in der Küche. Welcher Teppich schafft das schon? Die Faser lässt sich leicht reinigen. Ein Staubsauger genügt hierfür. Kleine Teppiche kannst Du auch klassisch ausklopfen. Bei einem Fleck hilft Sisalshampoo. Wenn Du es stylish, langlebig und gemütlich haben willst, sind Sisalteppiche die richtige Wahl. Such Dir einfach den passenden Sisal aus und kauf Dir ein großes Stück Wohnqualität. Mit Sisalteppichen kannst Du nur gewinnen.

$(window).on('load',function () { const $btnReadMore = $('.description-section .read-more'); const $categoryDescription = $('.description-section'); $btnReadMore.on('click', function() { $categoryDescription.toggleClass('read-mode'); if ($categoryDescription.hasClass('read-mode')) { $btnReadMore.text("Ausblenden"); } else { $btnReadMore.text("Mehr lesen..."); } }); });