(function() { window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag() { dataLayer.push(arguments); } if (!localStorage.getItem("consentGranted")) { gtag('consent', 'default', { 'ad_user_data': 'denied', 'ad_personalization': 'denied', 'ad_storage': 'denied', 'analytics_storage': 'denied', 'wait_for_update': 500, }); dataLayer.push({'gtm.start': new Date().getTime(), 'event': 'gtm.js'}); } else { gtag("consent", "default", { 'ad_user_data': "granted", 'ad_personalization': "granted", 'ad_storage': "granted", 'analytics_storage': "granted" }); } })();

Badezimmerteppiche

Ergänze dein Badezimmer mit unseren weichen, rutschfesten und feuchtigkeitsbeständigen Teppichen

0 Teppiche

Keine Ergebnisse für den gewählten Filter

Leider stimmen Ihre Suchkriterien mit keinem unserer Teppiche überein. Da unsere Produktpalette jedoch sehr vielfältig ist, können wir sicherlich einen Teppich für Sie finden, der Ihren Vorstellungen entspricht.

Kontaktieren Sie uns dazu bitte unter: mail@morgenland-teppiche.de oder +494038632775. Unser Kundenservice berät Sie gerne!

Schöne Badezimmerteppiche für Deine persönliche Wohlfühloase

Wenn Du aus Deinem Badezimmer eine eindrucksvolle Oase zaubern möchtest, kannst Du dich statt der üblichen Badematten für einen Wollteppich bzw. für einen Kelim entscheiden. Diese Modelle sowie auch imposante Orientteppiche eignen sich ideal für das Bad, auch wenn viele Menschen es bisher eher gewohnt waren, herkömmliche Badezimmerteppich Sets zu nutzen. Wer jedoch außergewöhnliche Eindrücke erzielen möchte, entscheidet sich entsprechend für einen tollen Badezimmerteppich in grau aus Naturfaser oder in einer anderen angesagte Farbe. Wichtig zu wissen ist für Dich in diesem Kontext, dass die üblichen Hygienemaßnahmen mit einem Läufer oder einem anderen Teppich ebenso gut umgesetzt werden können wie ohne Teppich und nur mit Fliesen.  

Warum solltest Du Badteppiche haben?

Zwecks Reinigung lässt sich der entsprechende Teppich im Nu in die Diele bzw. zur Seite legen und das Bad kann gewischt werden. Im Grunde unterscheiden sich dickere Teppiche bezüglich der Hygiene nicht von den klassischen Badematten. Wer mag, kann sich auch speziell für ein Badezimmerteppich in rund entscheiden. Die Materialien Wolle, Naturfaser und Baumwolle sind dabei besonders beliebt.        

Visuelle Kontraste setzen   

Ein runder Teppich ergibt einen wunderbaren Kontrast zu den ansonsten rechteckig vorherrschenden Formen im Badezimmer und sorgt für eine harmonische Optik. Wie groß der jeweilige Teppich für das Badezimmer ist, hängt zum einen von der Größe Deines Badezimmers ab und natürlich auch von Deinem Geschmack. Das Tolle an einem großen Badezimmerteppich ist, dass dieser eine richtig gemütliche Wohnatmosphäre im Bad verschafft. So hast Du garantiert nicht nur mehr Lust, Dich in Deinem Bad aufzuhalten, es macht sogar richtig Spaß und erinnert an ein pures Wellness-Vergnügen der Extraklasse. Mit einem wunderschönen Orientteppich zum Beispiel kannst Du dich fühlen wie in einem SPA-Resort im Urlaub, nur dass Dein eigenes Resort sehr viel günstiger ist und Du es mit niemandem teilen musst, außer vielleicht mit Deinen Liebsten. Diese werden sicher begeistert sein, wenn Du ein solches Wellness-Refugium kreiert hast. Immerhin stellt ein Bad nicht nur einen Ort dar, der zur reinen zweckdienlichen Körperreinigung da ist. 

Körperpflege und Relaxing in großem Stil

In einem gemütlich eingerichteten Bad kannst Du nach einem anstrengenden Arbeitstag effektiv in Deiner neuen heimischen Bad-Oase abschalten. Allein wenn Deine Füße den weichen Teppich berühren, weißt du spätestens dann: Jetzt kannst Du Deine Auszeit genießen. Gerne kannst Du dich ganz bewusst für eine warme Farbgebung im Badezimmer entscheiden und optisch Deine Sinne verwöhnen. Dazu passen zum Beispiel wunderbar Badmöbel und Accessoires aus Holz. Besonders beliebt zum Kombinieren sind dabei die Farben Weinrot und verschiedene Creme-Töne. Beige, Mocca und Karamell muten dabei besonders warm und charmant an und werden Dich direkt in Wohlfühl-Laune versetzen. 

Warme Farben gekonnt kombinieren

Trotz der warmen Farben kannst Du auf einen cleanen Stil setzen, indem du bewusst reduziert dekorierst und Dich beim Badezimmerteppich für nur einen Farbton entscheidest. Dieser Farbton dient dann als Akzent zu den warmen Erdtönen. Zudem ist es für die Füße wesentlich schöner, einen weichen und warmen Untergrund zu betreten als die kalten Fliesen. Dabei ist es egal, ob Du ein größeres Pflegeprogramm umsetzt oder dir nur mal eben die Zähne putzen und das Gesicht waschen möchtest. Mit einem schönen Läufer unter den Füßen ist das gleich sehr viel angenehmer. Auch wenn Du ein sehr cleanes Bad in der Farbe weiß hast, kannst Du dazu hervorragend warme Farben kombinieren. Gerade dann macht sich ein farbiger Orientteppich gerade sehr beeindruckend und mutet nach einer Wohlfühl-Landschaft der Extraklasse an. Für helle Fließen im Bad eigen sich dunklere oder beige Teppiche  wunderbar und für dunkle Fliesen kannst du klasse auf ganz helle Badeteppiche setzen.

Das Badezimmer sollte einen Rückzugsort mit Wellness-Feeling sein. Ein schöner Badteppich sorgt für Gemütlichkeit in dem kühlen, gefliesten Raum. Er integriert Farbe und Wärme.

Flauschig oder flach?

Schöne, weiche Teppiche mit dichtem, flauschigem Flor sind aus Polyacrlygarnen gearbeitet. Sie saugen gut Wasser auf und harmonieren - weiß oder in leuchtenden Farben – mit jedem Badezimmer.

Auf der Rückseite haben die Teppiche eine leichte Gummierung (Sprühbeschichtung) oder einen Gummirücken. Die Beschichtung hat mehrere Vorteile. Sie bindet den Faden gut im Flor, der Teppich bleibt lange haltbar. Bei einer Fußbodenheizung ist die Beschichtung sinnvoller als ein Gummirücken. Die Gummierung wirkt rutschhemmend, trotzdem bleibt der Teppich sehr elastisch.

Baumwollteppiche sind beidseitig gearbeitet - auf der einen Seite Velours, auf der anderen Schlingen. Die Teppiche saugen hervorragend Wasser auf. Kommst Du klitschnass aus der Dusche und trittst auf einen Baumwollteppich, sind die Füße schnell trocken.

Baumwollteppiche kannst Du beidseitig nutzen, sie benötigen eine rutschfeste Unterlage.

Speziell gearbeitetes Frotteematerial ist eine weitere Möglichkeit. Der Stoff ist schwerer als ein Handtuch. Qualitativ hochwertige, sorgfältig gearbeitete Frotteeteppiche sehen sehr schön im Badezimmer aus.

Badezimmerteppiche aus einem Gemisch von Baumwolle und Synthetik haben ausgefallene Strukturen und wirken edel und außergewöhnlich.

Die Pflege von Baumwoll- und Hochflorteppichen

Ein Badezimmerteppich wird gesaugt, um Staub, Dreck und Flusen zu entfernen. Fast alle Badteppiche lassen sich waschen bei 30 oder sogar 60 Grad und sind trocknergeeignet (Schonprogramm). Achte bitte auf die Angaben des Herstellers.

Ein Badezimmerteppich nimmt viel Volumen weg, am besten wäschst du ihn alleine. Ist die Trommel zu voll, wird der Teppich nicht richtig sauber und nicht ausreichend geschleudert. Ab einer Größe von 160 x 100 cm kann eine Teppichwäscherei oder eine Handwäsche sinnvoller sein.

Sehr flauschige Exemplare aus Polyacryl flusen etwas aus, wenn sie frisch verarbeitet sind. Jeder hochflorige Teppich verliert im Laufe des Lebens einige Fasern. Trotzdem wird ein hochwertiger Badteppich nie kahle Stellen bekommen, der Flor ist sehr dicht.

Sauge den Teppich zu Anfang öfters und kräftig. Wasche ihn nicht sofort, denn durch die Acylreste, die beim Herstellungsprozess anfallen, können Knötchen entstehen. Sie lösen sich leicht ab, aber durch häufiges Saugen kannst du bereits die Entstehung verhindern.

Polyacryl schmutzt nicht schnell, es ist geschmeidig und hat Sprungkraft. Auch nach vielen Wäschen sind die Farben und die Struktur wie neu.

Fazit

Mit einem schönen Teppich lässt sich dein Bad im Handumdrehen in eine traumhafte Oase verwandeln. Passe zu diesem Zweck einfach die Form des neuen Teppichs an die Form Deines Badezimmers an und entscheide dich für ein Muster bzw. für eine Farbe deiner Wahl. Neben dem großen optisch aufwertenden Vorteil profitierst Du mit einem weichen Teppich unter deinen Füßen von einem Wohlgefühl, wie es alleine mit Fliesen nicht möglich ist. Schaue Dir jetzt unsere atemberaubenden Teppiche an!

$(window).on('load',function () { const $btnReadMore = $('.description-section .read-more'); const $categoryDescription = $('.description-section'); $btnReadMore.on('click', function() { $categoryDescription.toggleClass('read-mode'); if ($categoryDescription.hasClass('read-mode')) { $btnReadMore.text("Ausblenden"); } else { $btnReadMore.text("Mehr lesen..."); } }); });